Cloud Computing

Cloud Computing und SaaS – IT-Leistungen mieten statt kaufen.

Cloud Computing darf als Überbegriff für einen Technologieansatz verstanden werden, der ganz allgemein jegliche IT-Leistungen als Service in Echtzeit über das Internet zur Verfügung stellt. Cloud Computing, frei übersetzt als „IT-Betrieb in der Wolke“, kann also die komplette unternehmensintern betriebene IT-Infrastruktur ersetzen. Die in Anspruch genommenen IT-Leistungen können sich auf die Nutzung von Basis-Infrastruktur, Hardware, Datenspeicherung, Software oder Entwicklungsplattformen beziehen. Sie werden flexibel und bedarfsgerecht angeboten. Software-as-a-Service ist ein Bereich von Cloud Computing, der sich, wie der Name schon sagt, auf die Bereitstellung von Software über das Internet konzentriert und der nach Nutzung abgerechnet wird.

Hybrid Cloud

Um die Vorteile von Cloud Computing auch Kunden zur Verfügung zu stellen, die nicht komplett zu einer Cloud-Lösung wechseln wollen oder können, verbinden wir auch protel SPE und protel MPE mit der Cloud und machen sie so zu hybriden Cloud-Lösungen. Neben den bereits vorhandenen Cloud-Modulen wie WBE5 und Messenger werden auch zukünftige Module in der Cloud entwickelt und stehen damit für beide Produktlinien (protel on premises und protel Air) bereit.